Ausflug zur Fritz-Straßmann-Schule nach Boppard

Am Mittwoch, den 16.10.19 machten sich die Klassen 1 und 4 der Grundschule Kamp-Bornhofen zusammen mit ihre Klassenlehrerinnen Frau Brunner, Frau Clos und Frau Zimmermann auf den Weg zur Realschule Plus nach Boppard. Nachdem wir eine ordentliche Wegstrecke zurückgelegt, mit der Fähre den Rhein überquert und einen steilen Anstieg zur Schule gemeistert hatten, wurden wir „oben auf dem Berg“ herzlich in Empfang genommen. Das erste Schuljahr machte sich unter der Leitung von Herrn Rink und Frau Helle direkt zum Äpfelsammeln in die schuleigenen Wiesen auf. Schließlich sollten die Äpfel noch gepresst werden. Einen besondern Abschluss der Unterrichtseinheit „Der Apfel“ stellte die anschließende Verköstigung des Saftes dar.

Währenddessen durfte Klasse 4 im Chemieraum unter der Leitung ausgewählter Experten aus den Stufen 7 – 9 und unter Aufsicht von Frau Höfer und Frau Blank-Szert verschiedene Experimente an Stationen durchführen. Fast 2 Stunden lang wurden Slim hergestellt, Roboter programmiert, Farben zum Ineinanderlaufen gebracht oder Schallwellen sichtbar gemacht. Die Kinder hätten den gesamten Vormittag mit diesen interessanten und didaktisch auf die Altersgruppe abgestimmten Experimenten verbringen können, doch auch sie durften natürlich noch vom frischen Apfelsaft kosten. Einen guten Abschluss, nach so viel anschaulichem Gehirnjogging.

Ein herzliches Dankeschön für diesen beeindruckenden Vormittag an alle, die ihn mitgestaltet haben. Wir kommen sehr gerne wieder!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.